Pressung-Prüfgerät CONPRESS II

Überblick

Das Pressungs-Prüfgerät CONPRESS II hat sich in Montage und Service von Druckmaschinen bestens bewährt. Es dient zur Prüfung der Anpresskraft von Schmitzringen durch Vergleich der ermittelten Istwerte mit hinterlegten Sollwerten.
Dazu werden Feinpapier-Messstreifen bei angestellten Zylindern durch die Schmitzringe gepresst. Die entstehenden Linien- oder Wälzabdrücke werden anschließend opto-elektronisch ausgewertet. Bei Wälzabdrücken gibt das Gerät zudem Aufschluss über die Pressungsverteilung über die Breite der Schmitzringkontaktzone. 
Auf Basis der Auswertungen können die Einstellungen an der Druckmaschine optimiert, die Druckqualität gesichert und gleichzeitig die Lebensdauer der Zylinderlager verlängert werden.

Mehr Informationen im
PDF-Download