Zugkraft-Messgerät TRAC CONTROL

Überblick

Ein Messstreifen wird in den Messkopf geklemmt und mit dem freien Ende zum Beispiel zwischen Walzen geschoben. Beim Zustellen von rotierenden Walzen wird über zunehmende Friktion eine Zugkraft auf den Messstreifen ausgeübt.
Bei stillstehenden Walzen, Bogengreifern oder anderen Einrichtungen wird durch Herausziehen des Messstreifens ebenfalls eine Zugkraft ausgeübt. Das TRAC CONTROL zeigt die gemessene Zugkraft am Display an und bestätigt die Sollwerteinhaltung optoakustisch.
Gleichzeitig wird bei der Messwertermittlung die Winkelstellung des Messkopfes berücksichtigt und der Winkel angezeigt.

Im Ergebnis sind statistische Werte wie Mittelwert und Spannweite des Kraftverlaufes abrufbar, die Aussagen zur Walzeneinstellung und zur Walzen- bzw. Lagerqualität zulassen.

Mehr Informationen im
PDF-Download